Prozess um Anschlag auf Anwalt beginnt

© JUVE Verlag
Am Landgericht Frankfurt beginnt am Mittwoch der Prozess gegen den Hamburger Unternehmer Alexander Falk. Der Erbe des Stadtplan-Verlages soll dafür verantwortlich sein, dass 2010 ein früherer Anwalt von Clifford Chance angeschossen wurde. Inzwischen arbeitet der Anwalt bei DLA Piper. Die Staatsanwaltschaft wirft Falk vor, den Anschlag in Auftrag gegeben zu haben. Dass es überhaupt zum Prozess kommt, liegt an einem Zeugen. Er hatte sich vor zwei Jahren bei der Polizei gemeldet. Clifford Chance und DLA Piper hatten eine Belohnung von 100.000 Euro ausgeschrieben.[…]»

Österreich

20.08.2019

Volkswagen setzt beim Umsteuern auf Elektroantriebe auf das österreichische Start-up Has-to-be: Der Autobauer hat sich über eine Tochter mit rund 25 Prozent an dem Spezialisten für Software und Services von Elektroladestationen beteiligt. […]»

weitere Österreich Nachrichten

Namen und Nachrichten

19.08.2019

Dr. Esther Hackl ist neue General Counsel der Online-Kreditplattform Auxmoney in Düsseldorf. Die 36-Jährige übernahm die Position von Dr. Malte Schafstedde, der das Unternehmen verlassen hat. Zuvor war Hackl Principal Associate bei Freshfields Bruckhaus Deringer in Frankfurt. […]»

weitere Namen und Nachrichten

Deals

19.08.2019

Die Borgers-Gruppe ist zunächst stabilisiert. Der nordrhein-westfälische Automobilzulieferer mit gut 7.000 Arbeitnehmern weltweit einigte sich mit Kreditgebern und Großkunden, allen voran Volkswagen. Auch die Verhandlungen mit den Gewerkschaften machen dem Vernehmen nach gute Fortschritte, wobei eine Werkschließung schon absehbar ist. […]»

weitere Deals

Verfahren

12.08.2019

Für das Musterverfahren von VW-Investoren in der Dieselaffäre ist es nach Auffassung des Oberlandesgerichts Braunschweig nicht möglich, sämtliche Ansprüche dort zu bündeln. Für Schadensersatzansprüche gegen die Volkswagen AG sei ausschließlich das Landgericht Braunschweig zuständig, für Forderungen gegen VW-Hauptaktionär Porsche SE hingegen das Landgericht Stuttgart. […]»

weitere Verfahren
  • Teilen