Artikel drucken
11.10.2018

Volksbanken: Schönherr und Graf Patsch Taucher führen Abbauprozess in Osteuropa zu Ende

Die deutsche DZ-Bank-Tochter VR-Leasing und die österreichische Abbaugesellschaft Immigon haben ihr Gemeinschaftsunternehmen VB-Leasing International verkauft. Es handelt sich dabei um den letzten großen Schritt im Abbauprozess der Volksbanken in Osteuropa. Den Zuschlag erhielt ein Konsortium aus dem auf Ost- und Südosteuropa spezialisierten Distressed-Debt-Investor und -Manager APS, dem japanischen Finanzdienstleister Nomura und der internationalen Investmentgesellschaft Balbec Capital.

Sascha Hödl

Sascha Hödl

Der Deal umfasste den Verkauf der VB-Leasing International Holding mit Sitz in Wien sowie ihrer operativen Tochtergesellschaften in Kroatien, Serbien, Slowenien sowie Bosnien und Herzegowina. Die Transaktion bildet den Abschluss des Verkaufs aller VB-Leasing International-Gesellschaften in Mittel- und Südosteuropa. Finanziert wurde der Kauf von Nomura.

Bereits 2014 gingen die VB-Leasing-Gesellschaften in Polen und Rumänien an die polnische Getin Holding. Im selben Jahr erwarb die GE Money Bank die VB Leasing Tschechien. Für die VB Leasing Slowenien erhielt KBC 2015 den Zuschlag.

2015 veräußerte Immigon auch die VB-Leasing-Finanzierungsgesellschaft und ihre zwei Beteiligungen, die VB Technologie Finanzierungs- und die ACP Finanzierungsgesellschaft. Käuferin war Bawag P.S.K. Leasing.

Berater VR-Leasing und Immigon
Schönherr (Wien): Dr. Sascha Hödl (Federführung), Dr. Thomas Kulnigg; Associates: Christoph Jünger (Rechtsanwaltsanwärter), Vojimir Kurtic (Belgrad; alle Corporate/M&A)

Wolfgang Graf

Wolfgang Graf

Berater Käuferkonsortium
Graf Patsch Taucher (Wien): Dr. Wolfgang Graf (Corporate/M&A; Federführung), Dr. Bernd Taucher (Finanzierung); Associates: Teresa Bernhart, Andrea Posch (beide Corporate/M&A; Rechtsanwaltsanwärterinnen)
Inhouse Recht (APS; Prag): Michal Demjek – aus dem Markt bekannt

Berater Nomura
Freshfields Bruckhaus Deringer (Wien): Dr. Florian Klimscha (Finanzierung; Federführung), Dr. Michael Sedlaczek (Steuerrecht); Associates: Blair Day, Simon Fitzpatrick (beide K-Law/Finanzierung), Mathias Lehner, Maximilian Hohenauer (Rechtsanwaltsanwärter), Bernhard Rankl (alle Corporate/M&A/Finanzierung), Dr. Mario Züger (Steuerrecht), Stephan Rödler (Rechtsanwaltsanwärter; Corporate/M&A)

Florian Klimscha

Florian Klimscha

Hintergrund: Schönherr hat die Abbaugesellschaft bereits bei zahlreichen Transaktionen begleitet, so etwa auch beim Verkauf der VB Leasing Finanzierungsgesellschaft und ihrer zwei Beteiligungen im Jahr 2015. Immigon und VR-Leasing setzten auch beim Verkauf der VB-Leasing-Gesellschaften in Polen und Rumänien, in der Tschechischen Republik und in der Slowakei auf die Kanzlei.

Graf Patsch Taucher kam über einen gewonnenen Pitch ins Mandat. Die Kanzlei gehört dem CEE-Netzwerk ‚Pontes‘ an, Partnerkanzleien in Prag und Budapest sind bereits seit längerer Zeit für APS tätig. In Slowenien, Kroatien und Serbien kam für das Käuferkonsortium bei der aktuellen Transaktion die Kanzlei Karanovic & Partners zum Zug.

Nomura setzte auf Freshfields Bruckhaus Deringer. Ausschlaggebend für die Mandatierung war zum einen das Beratungsangebot der Kanzlei zum englischen Recht aus dem Wiener Büro heraus und zum anderen die regionale Erfahrung mit Transaktionen dieser Art. (Claudia Otto)

  • Teilen