ARTIKEL DER KATEGORIE "Namen und Nachrichten"

23.08.2019
Das Bundesjustizministerium hat den lange erwarteten Referentenenwurf zum „Gesetz zur Bekämpfung der Unternehmenskriminalität“ vorgelegt. Das Papier, das JUVE vorliegt, umfasst insgesamt 147 Seiten und soll „Ahndung von Verbandsstraftaten auf eine neue Grundlage stellen“. Derzeit wird der Entwurf in den Ressorts abgestimmt und soll veröffentlicht werden, wenn er an Länder und Verbände geht. Der Entwurf kursiert jedoch bereits in etlichen Fraktionen, Gremien und Interessensverbänden und wird kontrovers diskutiert. JUVE hat zu neuralgischen Punkten des Entwurfs mit Praktikern und Wissenschaftlern gesprochen.
22.08.2019
Luther hat erneut einen beachtlichen Umsatzsprung hingelegt: 27 Prozen waren es im Vorjahr, diesmal sind es fast 31 Prozent. Das Ergebnis erreichte den Rekordwert von 190,2 Millionen Euro. JUVE sprach mit Co-Managing-Partnerin Elisabeth Lepique über die Neuaufstellung in Frankfurt und was zu der Umsatzsteigerung geführt hat.
22.08.2019
Luther konnte das Umsatzplus von 27 Prozent aus dem Vorjahr nochmals toppen. Im aktuellen Geschäftsjahr steigerte sie das Ergebnis um 30,9 Prozent auf den Rekordwert von 190,2 Millionen Euro. Das entspricht einer Steigerung von 44,9 Millionen Euro. Das große Wachstum liegt vor allem am rasanten personellen Ausbau mit Projektjuristen, geht aber auch auf Produktivitätsgewinne zurück.
21.08.2019
Nachdem Christopher Rother Hausfeld im Januar überraschend verlassen hat, wussten auch viele frühere Wegbegleiter nicht, was er treibt. Nun ist er wieder da, und er bleibt sich treu: Als Gründer des Prozessfinanzierers Profin will er Verbrauchern zu Schadensersatz im Zuge der VW-Dieselaffäre verhelfen. Er ist damit nicht der einzige. Unter Kanzleien und Finanzierern ist ein Wettlauf entbrannt: Wer holt die meisten der 430.000 Kläger aus der Musterklage gegen VW wieder heraus, um sie für aussichtsreichere Einzelklagen zu gewinnen? Die Uhr tickt: Nach dem Prozessauftakt am 30. September ist ein Wechsel nicht mehr möglich.
21.08.2019
Flick Gocke Schaumburg treibt den Ausbau ihres neuen Stuttgarter Standorts voran. Anfang September steigt Matthias Helke als Equity-Partner bei der steuerzentrierten Kanzlei ein. Helke war zwischen 2012 und 2018 Regionalleiter Tax Südwest bei KPMG.
19.08.2019
Dr. Esther Hackl ist neue General Counsel der Online-Kreditplattform Auxmoney in Düsseldorf. Die 36-Jährige übernahm die Position von Dr. Malte Schafstedde, der das Unternehmen verlassen hat. Zuvor war Hackl Principal Associate bei Freshfields Bruckhaus Deringer in Frankfurt.
  • Teilen