Baker & McKenzie

Compliance-Untersuchungen★★★★☆

JuveAwards2018 Logo Nominierte ComplianceBewertung: Für umfangr. interne Untersuchungen ist die breit aufgestellte Compliance-Praxis eine feste Größe im Markt. Dennoch kann sie noch nicht ganz zu Marktführern wie Freshfields u. White & Case aufschließen, weil diese zum einen über stärkere einzelne Fachbereiche verfügen u. zum anderen ihr Know-how stärker strukturell miteinander verzahnen. Gleichwohl bringen namh. Unternehmen B&M immer wieder für interne Untersuchungen ins Spiel. Das große u. eng verbundene internat. Netzwerk ist dabei oft der entscheidende Pluspunkt, so etwa bei einer Antikorruptionsuntersuchung im Nahen Osten. Intensiver als früher berät die Praxis zudem präventiv – auch hier mit starkem internat. Bezug, wie etwa ein Audit für ein Dax-Unternehmen in 19 Ländern zeigt. Progressiver als ihre Wettbewerber treibt die Praxis auch die Entwicklung von eigenen Softwareanalyse-Tools voran. Dass sie hier einen Associate, der sich dafür seit Jahren engagiert, in ihre Partnerreihen beförderte, verdeutlicht die Relevanz des Themas für die Gesamtkanzlei. Der Weggang von Grützner im Herbst 2018 ist allerdings ein Verlust, da die Kanzlei mit ihm den Partner verliert, der sich am stärksten auf Compliance fokussiert hat.
Stärken: Starke US-FCPA-Einheit.
Oft empfohlen: Dr. Andreas Lohner, („super“, Mandant)
Team: 9 Eq.-Partner, 5 Sal.-Partner, 1 Counsel, 1 of Counsel, 18 Associates
Partnerwechsel: Anahita Thoms (von Freshfields), Dr. Thomas Grützner (zu Latham & Watkins)
Schwerpunkte: Internat. Prägung, Aufbau von Strukturen, oft ww.; Organisationsfragen u. Entwicklung eigener Modelle; ausgewogene akute u. präventive Arbeit; umfangr. tätig bei Untersuchungen, sowohl Dax-Unternehmen als auch Mittelstand; Beratung an der Schnittstelle zu Außenhandel u. Datenschutz.
Mandate: Interne Antikorruptionsuntersuchung zu Projekt im Nahen Osten; Dax-Unternehmen bei interner Untersuchung u. Beratung des Vorstands zu mögl. Governance-Verstößen u. Schadensersatzansprüchen; Dax-Unternehmen bei Audit von mehr als 20 Projekten mit Vertriebsmittlern auf Korruptionsrisiken in 19 Ländern; Unternehmen der Luftfahrt- u. Rüstungsindustrie bei GAP-Analyse des Compliance-Systems; Handelsunternehmen bei Überprüfung der Compliance-Organisation; Gesundheitsdienstleister bei Implementierung eines CMS in 20 Ländern.
  • Teilen