Juristen-Showdown bei Stada um Besetzung des Aufsichtsrats

© Stada
Auf der Hauptversammlung von Stada steht heute ein Showdown an: In den nächsten Stunden wird sich voraussichtlich entscheiden, wer in Zukunft beim Pharmahersteller Stada das Sagen hat. Der aktivistische Fonds Active Ownership Capital (AOC) will den Aufsichtsrat um Martin Abend fast komplett abwählen lassen. Der hält mit einem eigenen Vorschlag zur Neubesetzung dagegen. Es ist der erste sogenannte Proxy Fight bei einem MDax-Unternehmen in Deutschland. […]»

Österreich

25.08.2016

Zum September steigt Dr. Clemens Bärenthaler (43) als Contract-Partner bei Taylor Wessing in Wien ein. Er wird die Immobilienpraxis CEE verstärken, die Erwin Hanslik von Prag aus führt. Bärenthaler war zuvor acht Jahre bei DLA Piper Weiss-Tessbach, seit 2015 als Counsel. In dieser Funktion leitete er dort seit Mai 2016 die Immobilienrechtspraxis. […]»

weitere Österreich Nachrichten

Namen und Nachrichten

26.08.2016

Das Bundesjustizministerium sieht aktuell keine Notwendigkeit, das Richterauswahlverfahren der Bundesgerichte zu ändern. Ein interner Expertenkreis sei zwar mit dem Thema befasst, einen konkreten Arbeitsauftrag habe diese Runde aber nicht, teilte das Bundesjustizministerium auf JUVE-Anfrage mit. Die Bundestagsfraktion der Grünen hat deshalb eine Sachverständigenanhörung im Rechtsausschuss durchgesetzt. […]»

weitere Namen und Nachrichten

Deals

25.08.2016

Die NordLB trennt sich von Schiffskrediten im Wert von 1,5 Milliarden Euro. Käufer ist die Investmentgesellschaft KKR und ein nicht näher genannter Staatsfonds. Im Portfolio, das Finanzierungen für rund 100 Schiffe umfasst, sind sowohl faule Kredite als auch solche, für die Zinsen bislang noch bezahlt wurden. KKR will in diesem Zusammenhang eine Firma gründen, in der die Schifffahrtsgeschäfte gebündelt werden. […]»

weitere Deals

Verfahren

26.08.2016

Das sogenannte YAG-Patent von Nichia ist weiter gültig. Das hat der Bundesgerichtshof in Karlsruhe vergangene Woche entschieden und damit eine Nichtigkeitsklage des LED-Herstellers Everlight Electronics gegen den deutschen Teil des europäischen Patents endgültig abgewiesen. Die Auseinandersetzung um den Bestand des YAG-Patents ist Teil einer größeren Prozessserie zwischen den beiden Herstellern von weißen LED-Leuchten. […]»

weitere Verfahren